DRACHENFLIEGER-CLUB HOHENNEUFFEN e.V.

 

 

 

top-slice

top-slice

DHV Sicherheitsmitteilung

03.06.2024
Easyness 2 und Progress 3

 Die Firma Advance hat eine Sicherheitsmitteilung zu den Gurtzeugen Easyness 2 und Progress 3 herausgegeben.
Bei bestimmten Seriennummern dieser Gurtzeuge ist eine Kontrolle des Rettungsgeräte-Griffes zwingend erforderlich.
Alle Details auf der Hersteller-Website

Sicherheitsmitteilung:
Gleitschirm-Rettungsgerät TAPA X-ALPS (alle Größen)

06.02.2024

Die Fa. Skywalk hat eine Sicherheitsmitteilung zum Gleitschirm-Rettungsgerät TAPA X-ALPS (alle Größen) herausgegeben. Betroffen sind die Innencontainer. Hier war es in einem Fall bei einem Indoor-Retterwurf-Training zu einer Auslöse-Blockade gekommen. Der Überstand eines der 4 Container-Blätte...mehr ...

 

Kollisionen im Flugsport
Geschrieben von: Frank   
Donnerstag, den 04. November 2021 um 10:09 Uhr

Guten Morgen,

 

habe heute vom DHV , Karl Slezak eine wichtige Information bekommen wegen Kollisionen im Flugsport und aus gegebenen Anlass denke ich ist es wichtig unsere Vereinskameraden und alle die am Neuffen fliegen nochmals zu sensibilisieren um einen sicheren und unfallfreien Flugbetrieb  weiterhin für die Zukunft aufrecht erhalten zu können.

 

Zumal sich auch die Ausbildungsrichtlinien bezüglich der Thematik hier nochmals konkretisiert  haben. Eben das

„ Vor dem Einleiten einer Kurve (mit Schulterblick) auf eine freien vorausschauenden  Flugweg (visueller Check) geachtet wird „ .

 

So wie Wir es auch damals bei der Fahrschule  gelernt haben und heute -Jahrzehnte später noch ein schlechtes Gewissen

bekommen wenn wir uns erwischt haben ohne Schulterblick und Blick in den Rückspiegel zum Überholen ausgeschert haben!

 

Anbei auch nochmal das Informationsblatt vom DHV zum Thema Ausweichregeln.

Grüße aus Esslingen..

Frank

 


 

 
Kalkmagerwiese
Geschrieben von: Dieter   
Donnerstag, den 01. April 2021 um 11:22 Uhr

WICHTIG!! WICHTIG!! WICHTIG!!

Alte Hasen wissen es, für die jungen beginnt jetzt die Häschenschule.

 

Lektion 1: 

Walk and fly ist klasse. Wer aber  dabei Natur zerstört, den holt die Katz.

Das heißt: Die "Wiese" auf der Südseite unterhalb der Burg ist KEINE Landewiese.

Auch keine "touch and go- Wiese".

Diese Fläche, die vom "Orchideenpfad" gequert wird, darf nicht betreten werden.

Es handelt sich um eine Kalkmagerwiese, im Volksmund auch Trockenrasen genannt, die unzähligen seltenen und geschützten Orchideen Heimat gibt ( https://de.wikipedia.org/wiki/Alb_zwischen_Jusi_und_Teck ). Und weil wir als Natursportler selbige schützen, halten wir uns daran! Nicht zuletzt hat es uns viel Mühe und Überzeugungskraft gekostet, der unteren Naturschutzbehörde und vielen anderen unseren guten Willen zu beweisen. Bitte denkt daran: Viele Hunde sind der Hasen Tod!

 

Gruß

 

Dieter Rebstock

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 3
Impressum
copyright ©2024 by DC-Hohenneuffen e.V. modified by Jörg
Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30