DRACHENFLIEGER-CLUB HOHENNEUFFEN e.V.

 

 

 

top-slice

top-slice

Sicherheitsmitteilung

Sicherheitsmitteilung:
Gleitschirm Gurtzeug Ozone Ozium 2

10.10.2018

Dem DHV war vom Abriss eines Griffs am gurtzeug-eigenen Innencontainer eines Ozone Ozium 2 berichtet worden. Der darüber informierte Hersteller Ozone hat umgehend eine wichtige Sicherheitsmitteilung zum Gleitschirm-Gurtzeug Ozone Ozium 2 veröffentlicht.  Hier der Link zur Siche...mehr ...

Sicherheitsmitteilung:
Sup Air Altirando 3

20.09.2018

Bei Gurtzeug-Nachtests des DHV (Retterauslösung im G-Force-Trainer) war es bei einem Sup Air Altirando 3 zum Abriss der inneren Befestigung des Rettungsgeräte-Containers gekommen. Die Folge war, dass sich der Rettungsschirm nicht mehr kontrolliert auslösen ließ. Bei einem zweiten Gurtzeug gleiche...mehr ...

 

logo

Neuffen, den 28.04.15

 

Neu, Neu, Neu, Neu, Neu.

DCH Gleitschirm - und Hängegleiter- Juniorcup im Streckenfliegen:

 

Regeln:

DCH - Mitgliedschaft 

Ab Jahrgang 1985 ( unter 30!)

B - Schein

Wertung nach Punkten im DHV XC

Zeitraum 01.05.15 – 31.10.15

Startplatz Neuffen - Nord und - West

Fluggerät mit Gütesiegel

 

Preisgeld 100,00 €

 

Happy Landing

Martin

 
Protokoll HV 2015
Geschrieben von: D.Rebstock   

Hauptversammlung des Drachen- und Gleitschirmfliegerclubs Hohenneuffen 27.03.2015

 

Am 27.03. trafen sich über 70 Mitglieder des DCH in der Vereinskantine der Grabenstettener Segelflieger, um ihre Jahreshauptversammlung abzuhalten.

 

Zügig berichtete der Vereinsvorstand Martin Heber über die Aktivitäten des Vereins. Besonders hervorgehoben wurde, dass 2014 der Flugbetrieb ohne schwere Unfälle blieb, und das bei ca. 5000 Starts und Landungen. Mit 1672 beim Verband angemeldeten Streckenflügen liegt der Verein bundesweit an 2. Stelle. Seine Bedeutung für das „freie Fliegen“ in der Region zeigen auch die folgenden Zahlen: Neben zur Zeit 238 Mitgliedern nutzen auch 867 (!) Gastpiloten die Startplätze südlich und nördlich der Burg Hohenneuffen.

 

Besonders geehrt wurden Reiner Braun und Eckhard Bierer. Braun schaffte Anfang April 2014 von Kössen (Österreich) aus die Strecke von 162km. Eckhard Bierer gewann mit seinem Flug nach Neresheim (134km) eine Woche später den Streckencup des DCH für den weitesten Flug mit Start am Hohenneuffen. Nach dem Wolfgang Hecht den Bericht des Vorstands mit einer positiven Jahresbilanz abschloss, wurde das Gremium einstimmig entlastet. Bei den folgenden Neuwahlen wurden die Vorstände Martin Heber (Neuffen), Josef Stellbauer (Oberboihingen) und Wolfgang Hecht (Beuren) in ihren Funktionen einstimmig bestätigt.

 

Dieter Rebstock

(Öffentlichkeit)

 

An alle Fliegerinnen und Flieger

Den Bereich links vom Startplatz West aus meiden, keine niedrigen Überflüge!!!

In diesem Bereich brütet ein Bussard !

 

alt

 

Danke für euer Verständnis.

Happy Landing

Martin

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 12
Impressum
copyright © 2017 by DC-Hohenneuffen e.V. design by Joomlabear, modified by Jörg
November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2